Neubau Kindergarten Wildenstein
Neubau Kindergarten Wildenstein

Der Kindergarten Wildenstein wurde im Jahre 1969 als Provisorium gebaut und ist heute, mehr als 40 Jahre später, immer noch in Betrieb. Der Kindergarten weist heute grosse bauliche, betriebliche und sicherheitsrelevante Mängel auf. Eine Gesamtsanierung des Kindergartens wäre aus Kostengründen jedoch unverhältnismässig und würde das vorhandene Platzproblem der Schulanlage nicht lösen. Die Gemeinde Rorschacherberg hat sich deshalb für einen Neubau entschieden.

Der neu geplante Kindergarten liegt diagonal versetzt zum Schulhaus Wildenstein I, ein gemeinsamer asphaltierter Vorplatz entsteht. Im Westen begrenzt er die bestehende, eben in den Hang eingelegte grosse Grün- und Sportfläche. Es entsteht eine Aufreihung der drei Schulgebäude, die Aussenräume folgen demselben Prinzip. Die Hartplätze liegen bei den jeweiligen Schulgebäuden, sie sind über Stichwege miteinander verbunden.
Die gewählte Dachform des eingeschossigen Neubaus orientiert sich am Schulhaus Wildenstein I, gleichzeitig können alle Klassenzimmer zweiseitig belichtet werden.
Vor den Schulzimmern bildet die offene Veranda einen gedeckten Zwischenbereich, der direkt von den Klassenräumen erschlossen werden kann und ein vom Regen oder der Sonne geschütztes Spielen ermöglicht.

Auftragsart
Anonymer Projektwettbewerb im offenen Verfahren
Auftraggeber
Gemeinde Rorschacherberg
Jahr
2014